AHS Achstester

AHS ACHSTESTER

Der AHS-Achstester ist werkstattgerecht, betriebssicher und zeichnet sich durch eine einfache Montage aus.

Serienmäßige Ausstattung
Serienmäßige Ausstattung:
  • eine Prüfplatte
  • kunststoff-korundbeschichtet
  • wahlweise Einbaurahmen oder Auf- und Abfahrrampen
  • 5 m Verbindungskabel (AT 1002)
  • 10 m Verbindungskabel (AT 5002)
  • Schaltschrank mit Signallampe und digitaler Großanzeige
Technische Information
Technische Information AT 1002 AT 5002
max. zul. Achslast 4.000 kg 16.000 kg
Länge ohne Rampen 500 mm* 1.000 mm
Breite 600 mm 600 mm
Höhe 55 mm 55 mm
Anzeigeschrank Breite 600 mm 600 mm
Anzeigeschrank Höhe 400 mm 400 mm
Anzeigeschrank Tiefe 230 mm 230 mm
Optionen

Optionen für alle Prüfstände der Reihe AHS VARIOFLEX*

Zur Befestigung und Schutz des Schaltschrank empfehlen wir:

  • Wandhalterung, einfach oder doppelt schwenkbar
  • Bodensäule, stehend
  • Bodensäule, einfach oder doppelt drehbar
  • Mobiler Rollwagen für den Anzeige- und Schaltschrank
  • Schrankheizung (bei Installation im Außenbereich)
  • Wetterschutzhaube (bei Installation im Außenbereich)

Optionen für den Überflur-Einsatz:

  • 4 Auffahrrampen einlegbar
  • 4 Auffahrrampen hdyraulisch auf- und absenkbar (nur bei VARIOFLEX 306 ÜBERFLUR + MOBIL)

Tiefladerausführung:

  • Rollensatz mit einer Prüfbreite von min. 250 mm und max. 3400 mm

Rad- und Achslastwaage:

  • Achslastwaage mit vier Sensoren unter dem Rollensatz integriert und Anzeigedisplay (nur bei VARIOFLEX 306 easy und 260 easy)
  • Rad- und Achslastwaage mit acht Sensoren unter dem Rollensatz integriert und Anzeigedisplay

Aufrüstung mit Drucker oder mit PC-Anlage und Software PICARO II:

  • Protokollstreifendrucker
  • DIN A4 Drucker mit numerischen Bremswertausdruck
  • Komplette PC-Anlage bestehend aus: Rechner, CD-ROM, 17“-Farbmonitor, A4-Farbdrucker, Tastatur, Maus, Windows Betriebssystem. (Ausstattung entspricht jeweils dem Stand der Technik) Prüfsoftware „PICARO II“ für Windows (mit einfacher Bedienerführung, dynamischer Darstellung der Messkurven, Referenzmessungen, Möglichkeit des Aufbau eines Kundenarchivs, Editiermöglichkeiten, etc.)
  • Software PICARO II und Interface-Kabel zur Nutzung mit einem kundeneigenen PC
  • Software Modul SP
  • Power Pad: mobiler, funkgesteuerter Touchscreen
  • Computerpult mit Bildschirmhalter
  • PC-Schrank, werkstattgerechtes pulvebeschichtetes Stahlblechgehäuse, mit Sichtfenster, Tastaturschublade, separatem Druckerfach, stehend oder mit Laufrollen
  • auf Wunsch andere Monitor-Größen
  • auf Wunsch Flachbildschirm
  • Software Modul "Anbindung an ASA-Netzwerk"
  • Betrachtersoftware "Client-Version"
  • Import-/Export-Modul
  • Semmler-Austausch-Modul

Aufrüstung mit Druck-Transmittern:

  • schlauchgeführte pneumatische und hydraulische Drucktransmitter
  • funkgestützte pneumatische Drucktransmitter

Aufrüstung mit Achstester

Aufrüstung mit Grubensicherung, BG-zugelassen, diverse Ausführungen je nach Grubenart

Aufrüstung mit Gelenkspieltester

Allrad-Prüfung:

  • Gegenlauf
  • Freilaufrollbahn für das Prüfen von LKW mit starr verbundenen Antriebsachsen ohne Freischaltmöglichkeit

Weitere sinnvolle Optionen:

  • Sonderanfertigungen für bestehende Fundamente
  • Pedalkraftmesser, entweder funk- oder PC-gestützt
  • Funkfernbedienung
  • 17 KW Motore
  • 2 Prüfgeschwindigkeiten
  • Tachoprüfung
  • Simultananzeigen

*) Einige Optionen gehören zum Standardlieferumfang, bitte beachten Sie die Produktbeschreibung.