AHS MULTIFLEX MOBIL

AHS MULTIFLEX MOBIL

AHS Mobile Prüfkonzepte PKW

Rollenbremsprüfstand, Fahrwerktester, hydraulische Scheren-Hebebühne - wählen Sie aus verschiedenen Modulen Ihre maßgeschneiderte Lösung. Sparen Sie sich aufwändige Fundamentarbeiten und Probleme bei gemieteten Objekten - werden Sie mobil!

Die mobilen Prüfkonzepte von AHS ermöglichen eine schnelle Diagnose von Bremsen, Spur und Fahrwerk. Mit einer hydraulischen Scherenhebebühne machen wir die Rund-um-Inspektion des Fahrzeuges perfekt. Stellen Sie sich Ihre mobile Prüfstraße aus den einzelnen Diagnosemodulen individuell zusammen.

Auch für permanent allrad-angetriebene Fahrzeuge gibt es eine mobile Lösung:
den AHS Multiflex 4 x 4 Mobil.

Die AHS Prüfstation kann mit einem Transporter oder LKW überall hin transportiert werden und ist in wenigen Minuten betriebsbereit. Einfach aufladen, aufbauen und prüfen. Diese Flexibilität können Sie z. B. bei Aktionen wie Urlaubscheck oder Bremsprüftage einsetzen.

Serienmäßige Ausstattung Modul mobiler Bremsprüfstand
Serienmäßige Ausstattung Modul mobiler Bremsprüfstand:
  • einteiliger Rollensatz
  • Prüfbreite min. 800 mm, max. 21300 mm
  • langlebige, vollkunststoff-korundbeschichtete Prüfrollen
  • spritzwassergeschützte Getriebemotore
  • 2 x 4,6 kW Antriebsleistung
  • Zuschaltschutz der Motoren bei Fremdantrieb (falsches Ausfahren bei stehenden Rollen)
  • Anlauf- und Wiederanlaufautomatik
  • Abschaltautomatik
  • Anlauf-Blockierschutz
Serienmäßige Ausstattung Modul mobiler Fahrwerktester
Serienmäßige Ausstattung Modul mobiler Fahrwerktester:
  • einteiliger Rollensatz
  • senkrecht schwingende Radaufstandsplatten
  • patentiertes Meßprinzip
  • Resonanzverfahren nach dem Original-Boge-Prinzip
  • Elektromotore mit Schwungmasse und Exzenter
  • Messfedern
  • berührungslose Wegaufnehmer
  • berührungslose Endschalter
  • Rad- und Achslastwaage bis 1.500 kg
Modul mobile Doppelscherenhebebühne
Modul mobile Doppelscherenhebebühne: Die Hebebühne kann Ihren Wünschen entsprechend ausgestaltet sein. Für den mobilen Einsatz empfehlen wir aber die folgende Variante:
  • Tragfähigkeit 3 t
  • Plattformlänge 1.500 - 2.000 mm
  • Hubhöhe ca. 1,85
  • Luftkompressor 8 bar
Schaltschrank (steckerfertig verkabelt)
Schaltschrank (steckerfertig verkabelt):
  • wartungsfreundlicher Schalt- und Anzeigeschrank mit Spezialschljassern und Silikonabdichtung
  • zwei große Analoganzeigen
  • Differenzgrenzwertlampe
  • Digitaldisplay für Waageanzeige
  • Vorbereitet für Anschluß eines Fahrwerktesters und Achstesters
  • Schrankheizung
  • Wetterschutzhaube
  • PC-Schnittstelle
  • ASCII-Schnittstelle
  • Optional: ASA-Netzwerk-Schnittstelle
Technische Informationen z. B. für o. abgebildete Prüfstraße
Technische Informationen z. B. für o. abgebildete Prüfstraße:
  • Grundrahmen: (B x L x H) 2300 x 5270 x 300 mm
  • Gesamtaufbaufläche mit Auf- und Abfahrrampen: ca. 10,00 x 2,30 m
  • Anzeigeschrank : (B x H x T) 600 x 400 x 250 mm
  • elektrischer Anschluss: 400 V/25 A träge
  • Luftanschluss 8 bar
Optionen
Optionen für alle Prüfstände der Reihe AHS MULTIFLEX, MULTILINE 05, MultiFunktion sowie der Prüfstraßen Multi-Topline und Multi-Screenline*
  • Schwenkbare Wandhalterung
  • Bodensäule
  • Schrankheizung
  • Wetterschutzhaube
  • Protokollstreifendrucker
  • DIN A4 Drucker mit numerischen Bremswertausdruck
  • Komplette PC-Anlage bestehend aus: Rechner, CD-ROM, 17“-Farbmonitor, A4-Farbdrucker, Tastatur, Maus, Windows Betriebssystem. (Ausstattung entspricht jeweils dem Stand der Technik) Prüfsoftware „PICARO II“ für Windows ( mit einfacher Bedienerführung, dynamischer Darstellung der Messkurven, Referenzmessungen, Möglichkeit des Aufbau eines Kundenarchivs, Editiermöglichkeiten, etc.)
  • Software PICARO II zur Nutzung mit einem kundeneigenen PC
  • Computerpult mit Bildschirmhalter
  • PC-Schrank, werkstattgerechtes pulverbeschichtetes Stahlblechgehäuse, mit Sichtfenster, Tastaturschublade, separatem Druckerfach
  • Sonderprüfbreite 2.660 mm
  • Sonderanfertigungen für bestehende Fundamente
  • ASA-Netzwerk-Schnittstelle
  • Achstester mit Einbaurahmen
  • Fahrwerktester mit patentierten Messprinzip auf Basis des Resonanzverfahrens
  • Frequenzgesteuerte Geräuschsuche
  • Arretiervorrichtung für Fahrwerktester
  • Pneumatische Hebeschwelle für Bremsprüfstand
  • Motorradsonderschaltung
  • Zweite Prüfrichtung und Gegenlauf
  • Achslastwaage
  • selbsthemmende 2 x 4,8 KW Schneckengetriebemotore
  • Pedalkraftmesser
  • Rollenabdeckungen
  • Fundament-Kantenschutzrahmen
  • Fundament-Einbauwanne
  • Feuerverzinkung
*) Einige Optionen gehören zum Standardlieferumfang, bitte beachten Sie die Produktbeschreibung. Manche Optionen sind nicht für alle Typen lieferbar. Wir informieren Sie gerne